Willkommen!

Hervorgehoben

Suchen Sie Hersteller-unabhängige Beratung auf dem Weg zu erolgreichem Customer Relationship Management? Beratung und Unterstützung bei der Suche nach dem richtigen Partner und der richtigen Software für Ihr Unternehmen? Dann werden Sie hier fündig. Desweiteren werde ich hier in loser Folge aus der Welt des Customer Relationship Management berichten, Links zu interessanten Artikel im Web posten und vor Allem aber auch eigene Artikel zum Thema veröffentlichen. Ich freue mich über Ihren regelmässigen Besuch!

Herzliche Grüße aus Köln,

Olaf Litzka

FacebookXINGEmpfehlen/Bookmark

Abschied von der CRM-Expo

Die jahrelang als Leitmesse der Branche wahrgenommene CRM-Expo wird es unter diesem Namen nicht mehr geben. Ein wenig wehmütig darf man da schon sein, da sich doch dort immer die relativ überschaubare Gemeinde getroffen hat. Jetzt wird sie verschmolzen zu einer "IT & Business – Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen". Zu den Hintergründen sei folgendes Interview empfohlen:

http://www.messe-stuttgart.de/journalisten/pressematerialien/pressemitteilung/veranstaltungen/it-business/text/interview-ueber-die-neupositionierung-der-it-business-fachmesse-fuer-digitale-prozesse-und-loe/ac/showPressText/ct/Presstext/

Analytisches CRM

Wer heutzutage Customer Relationship Management betreibt, kommt eigentlich nicht an analytischem CRM vorbei. Dabei ist das keine ganz neue Erkenntnis, denn ohne seine Kennzahlen im Griff zu haben, ist man als Unternehmer eigentlich im Blindflug unterwegs und das war schon immer so. Erst mit dem Einsatz sinnvollen Berichtswesens und der Definition der relevanten Kennzahlen gelangt man an die Stellschrauben für Verbesserungen und kann die Strategien und weiteren Vorgehensweisen festlegen.

Ein interessanter Artikel zum Thema findet sich hier: http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/crm/mit-analytischem-crm-zu-mehr-vertriebserfolg/erkennen-was-die-kunden-wollen_124_155706.html

Sind Ihre CRM Adressen noch aktuell?

Falls Sie bisher der Meinung waren, im Bereich CRM Adressen bestünde bei Ihnen kein Handlungsbedarf, sind hier einige Denkanstösse aus dem Bereich der Statistik:

  • 1.850 Ortsnamen haben sich geändert
  • 45.000 Straßennamen wurden geändert
  • 8.000.000 (in Worten Acht Millionen!) Umzüge
  • 840.000 Sterbefälle
  • 370.000 Hochzeiten (und somit vermutlich reichlich Namensänderungen)
  • 190.000 Scheidungen (nicht über die Quote nachdenken, bitte)
 

(Alle Zahlen gelten für das vergangene Jahr 2011 und können den Datenbanken des statistischen Bundesamtes entnommen werden)

So, jetzt noch einmal die Frage: Sind Ihre CRM Adressen noch aktuell? Falls Sie jetzt Zweifel bekommen haben, könnte es an der Zeit sein, über eine Strategie nachzudenken, die das Problem zumindest angeht, wenn auch nicht sofort lösen kann…

Tip: Bitte jetzt (noch) nicht an die Einwohnermeldeämter denken…   ;)

Was ist ein unabhängiger CRM Berater? Und wozu braucht man ihn?

Es gibt in der Welt des Customer Relationship Managements jede Menge "CRM Berater" oder "CRM Consultants" .  Dieses Berufsbild ist ja weder geschützt noch in anderer Weise wirklich definiert. Eine Spezies ist der unabhängige CRM-Berater, dessen Aufgabe es in der Regel ist, eine unabhängige Perspektive auf Fragen der Auswahl und Implementierung von CRM-Technologie zu bieten. CRM Anbieter haben so etwas wie ein begründetes Interesse an Verkauf von Software, daher gibt es einige wichtige Gründe, aus denen Firmen eine unabhängige Beratung suchen könnten. Dazu gehören: Weiterlesen

SugarCRM gewinnt IBM als Kunden

IBM entscheidet sich für SugarCRM: Das sind schon schwere Zeiten für Oracle/Siebel… Nachdem schon Hewlett-Packard an Salesforce.com verloren wurde, ist jetzt wohl auch IBM auf dem Weg: Das Wall Street Journal und andere Quellen berichten von der Übernahme des CRM Geschäfts durch SugarCRM

Weiterlesen

Forbes berichtet über den aktuellen CRM Report von Gartner

Im Forbes Blog ist ein interessanter Artikel erschienen, der sich mit den aktuellen Trends in der CRM Welt beschäftigt. Der Autor Louis Columbus bezieht sich dabei auf den aktuellen diesbezüglichen Gartner Report. Zum vollständigen Artikel geht es hier.

 

What's Hot in CRM Applications, 2012

Serving the salesforce is a mantra and mindset that resonates through the best companies I’ve ever worked with and for.

That priority alone can help galvanize companies who are adrift in multiple, conflicting agendas, strategies and projects.  Uniting around that goal – serving sales and getting them what they need to excel – can turn around even the most downtrodden companies.  And size doesn’t matter, the intensity of focus and commitment to excel  do.

That’s why the latest report from Gartner’s Ed Thompson, What’s “Hot” in CRM Application 2012, published last Thursday resonates with me.  He’s talking about how sales strategies need to be propelled by rapid advances in mobile technology, social CRM, sales content and collaboration, and clienteling to serve the sales force more thoroughly than ever before.  His assessment of what’s hot in CRM is a great foundation for getting behind the mantra of serving the sales force and engraining it into a corporate culture while getting full value from the latest technologies.

Here are the key take-aways from the report: Weiterlesen

Stolpersteine…

Status

Ein schönes Zitat zum Thema "Stolpersteine auf dem Weg zur CRM Einführung":

“Die Schwierigkeit liegt nicht darin, die neuen Ideen zu finden, sondern darin, die alten loszuwerden.“ (John Maynard Keynes, 1883-1946, Ökonom)

Darüber sollte man sich mal Gedanken machen, wenn man gerade mit den Vorbereitungen zur Einführung von CRM beschäftigt ist, denn allzuoft scheitert die schöne Vision von der neuen Unternehmesstrategie am passiven Widerstand derjenigen, die keine Veränderungen in ihren Arbeitsabläufen wollen oder einfach "Besitzstandswahrung" betreiben.

Stiefkind CRM: Nicht erfasste Vertriebskennzahlen gehen auf Kosten der Produktivität

Die Ruhr Universität Bochum hat in einer Studie festgestellt, dass ein Viertel der Unternehmen keine Vertriebskennzahlen einsetzt…

Da stellt sich einem schon die Frage, warum viele CRM haben oder einführen wollen und dieser Aspekt so oft vernachlässigt wird…

Quelle: Stiefkind CRM: Nicht erfasste Vertriebskennzahlen gehen auf Kosten der Produktivität – CRM & Vertrieb – News – absatzwirtschaft.de.