Was ist ein unabhängiger CRM Berater? Und wozu braucht man ihn?

Es gibt in der Welt des Customer Relationship Managements jede Menge "CRM Berater" oder "CRM Consultants" .  Dieses Berufsbild ist ja weder geschützt noch in anderer Weise wirklich definiert. Eine Spezies ist der unabhängige CRM-Berater, dessen Aufgabe es in der Regel ist, eine unabhängige Perspektive auf Fragen der Auswahl und Implementierung von CRM-Technologie zu bieten. CRM Anbieter haben so etwas wie ein begründetes Interesse an Verkauf von Software, daher gibt es einige wichtige Gründe, aus denen Firmen eine unabhängige Beratung suchen könnten. Dazu gehören: Weiterlesen

FacebookXINGEmpfehlen/Bookmark

6 Fragen an Ihren zukünftigen SaaS-Anbieter

Für viele Unternehmen stellt sich im Rahmen einer Einführung von CRM neben vielen anderen auch die Frage nach dem Investitionsvolumen. In diesem Zusammenhang wird nicht zuletzt wegen der hohen Anfangsinvestition einer klassischen In-house  Lösung das SaaS (Software-as-a-Service)-Modell in Betracht gezogen. Mittlerweile kann man fast jede Lösung auch als ein solches Modell beziehen, da die großen Anbieter inzwischen alle entsprechende Angebote im Portfolio haben. Als Beispiele seien hier MS Dynamics CRM Online, SageCRM.com oder auch SAP on Demand genannt, die seit einiger Zeit auch in dem Markt mitmischen, den zuvor Anbieter wie Salesforce.com u.a. im Griff hatten. Hier sollen aber nicht die Vor-und Nachteile von SaaS-Lösungen gegenüber im Haus installierten Client-Server Systemen erörtert werden. Vielmehr geht es darum, wie man im Falle der Entscheidung für SaaS den richtigen Anbieter auswählt und welche Fragen man sich (bzw. dem Lösungspartner) stellen sollte, wenn es um den Vertrag geht.  Diese Fragen können Sie vor bösen und gegebenenfalls nicht budgetierten Überraschungen bewahren:

Weiterlesen